Deko mitnehmen

Alles zu Deko, Wohungsgestaltung, Farben (Wände, Fliesen, Böden, etc), Gestaltung und kleine Tipps fürs schöner Wohnen
Antworten
Bianca
Deko mitnehmen

Beitrag von Bianca » Do Feb 13, 2014 11:10

Hi Leute,
ich bin ein riesen Dekofan, habe daher auch sehr vieles an Figuren, Lampen etc. An den Wänden hängen bei mir auch viele Bilder. Das alles stellt ja kein Problem dar.

Allerdings besitze ich auch ein RIESEN Wandtattoo im Schlafzimmer. Das ist noch relativ neu und ich würde es daher gerne mitnehmen. Aber ich weis nicht ob man sowas abmachen und wieder an die Wand machen kann :/ und es ist außerdem Stellenweise sehr filigran. Schwer zu beschreiben .. es ist das hier

Ich denke die schrift wird schon schwierig. Besonders das T bei Nacht und das h bei schwärmer. Hab Angst das was abreißt oder so. was meint ihr?

geht sowas?

LG

hodka
Site Admin
Beiträge:9
Registriert:Fr Jun 16, 2006 14:26

Beitrag von hodka » Do Feb 13, 2014 19:42

Also bei nem Wandtattoo für 20,- Euro würde ich mir keine großen Gedanken machen. Abreißen, in den Müll und neues bestellen und in der neuen Wohnung anbringen. Oder eben versuchen abzumachen und wenn es kaputt geht neues bestellen. Oder nicht?

fire
Beiträge:80
Registriert:Do Jan 16, 2014 00:54

Beitrag von fire » Do Apr 17, 2014 22:19

Ich muss da hudka zustimmen, warum so viel muhe geben, zu etwas das nicht mal 20€ wert ist?

Jenna
Beiträge:5
Registriert:Sa Jan 17, 2015 13:11

Beitrag von Jenna » Sa Jan 17, 2015 13:42

Vor allem glaub ich nicht, dass es nochmal kleben würde. Hatte so ein ähnliches Wandtattoo im Schlafzimmer, nach dem abmachen war es unbrauchbar geworden.
Und 20 Eu sind tatsächlich verkraftbar. :wink:

localoca
Beiträge:10
Registriert:Di Sep 29, 2015 13:37

Beitrag von localoca » Di Sep 29, 2015 14:01

Jenna hat geschrieben:Vor allem glaub ich nicht, dass es nochmal kleben würde. Hatte so ein ähnliches Wandtattoo im Schlafzimmer, nach dem abmachen war es unbrauchbar geworden.
Und 20 Eu sind tatsächlich verkraftbar. :wink:
Das sehe ich genauso! ;) Solange der Nachmieter nichts dagegen hat, würde ich das Tattoo einfach sein lassen.
Ein sehr cooles Motiv übrigens!

Benutzeravatar
CarL
Beiträge:10
Registriert:Do Jul 21, 2016 14:02

Beitrag von CarL » Mo Aug 01, 2016 08:10

Ich würde es hängen lassen, wäre doch zu schade es einfach von der Wand zu reißen, denn ich glaube nicht, dass du es schaffst, dass es nicht kaputtgeht. Wenn es außerdem nicht so teuer war, dann besorge dir für deine neue Wohnung ein Neues.

fire
Beiträge:80
Registriert:Do Jan 16, 2014 00:54

Beitrag von fire » Fr Aug 05, 2016 18:37

Ob das auch so klappt.. Wie war es denn ?

Benutzeravatar
Jamie
Beiträge:9
Registriert:Di Okt 25, 2016 12:28

Beitrag von Jamie » Mo Nov 07, 2016 16:23

Ich glaube auch nicht, dass du es unbeschadet von der Wand bekommst. Spare lieber ein bisschen und gönn dir dann für die neue Wohnung was neues.

fire
Beiträge:80
Registriert:Do Jan 16, 2014 00:54

Beitrag von fire » Di Nov 15, 2016 20:13

Und wie ist es gewesen ?

Traver
Beiträge:13
Registriert:Do Dez 08, 2016 13:30

Beitrag von Traver » Di Dez 13, 2016 14:37

Glaube selbst wenn es geht, lohnt sich der Aufwand nicht.

Hammerhartmut
Beiträge:30
Registriert:Sa Dez 17, 2016 16:21
Wohnort:Celle

Beitrag von Hammerhartmut » Sa Dez 17, 2016 16:35

Ich denke auch das sich das nicht lohnt. Es sieht auch sicherlich nicht mehr so schön aus, wenn du es nochmals an eine Wand kleben wist. Du kannst es ja trotzdem einmal ausprobieren wie es aussieht.

Kangama
Beiträge:19
Registriert:Do Sep 15, 2016 10:25

Re: Deko mitnehmen

Beitrag von Kangama » Mi Mai 03, 2017 08:22

Ja, auf jeden Fall.

In der Regel gibt es bei einem Umzug nämlich für mich so gut wie gar nichts, was ich dort lasse bzw. wegwerfe, dafür wurde ich einfach so sparsam erzogen, dass man etwas nicht einfach los wird, nur weil es schon etwas älter ist bzw. man umzieht.

Speziell auf meine Lampen und Leuchten, die ich über www.lampen-line.de bin ich total heikel und achte penibel darauf, dass diese mitkommen und keinen Schaden erleiden.

Antworten