Beratung der Mitarbeiter

Suchst du eine Umzugsfirma? Schreib einfach hier rein!

Moderator:Beratungsteam

Antworten
ERM
Beratung der Mitarbeiter

Beitrag von ERM » So Jan 23, 2011 09:03

Guten Tag,

Mein Name ist Ewald.

Ich arbeite in der Personalabteilung eines mittelständischen Unternehmens.

Wir werden einen Teil unserer Produktion ins Ausland verlagern. Dafür kaufen wir vor Ort alles neu.

Es werden aber auch 15 Kollegen für ca. 3 Jahren und 2 Mitarbeiter für unbegrenzte Zeit an den neuen Standort gehen.

Wir haben uns nun mal wegen Umzügen informiert und sind sehr verwirrt.

Wir haben die unterschiedlichsten Angebote mit Preisunterschieden bis zu 300 % erhalten.

Die Beratung ist aber eher dürftig.

Wir wollten auch eine Beratung für die Mitarbeiter im Vorfeld. Diese haben natürlichj jede Menge Sorgen und Fragen und brauchen sachkundige Hilfe.

So etwas wird aber scheinbar nicht angeboten oder etwa doch ?

Wer kann helfen ?

Ewald

Christian noch in Asien

Beratung ist sehr wichtig

Beitrag von Christian noch in Asien » So Jan 23, 2011 10:40

Hallo Ewald,

Sie werfen da eine bzw. mehrere sehr interessante Fragen auf mit denen ich mich auch schon oft beschäftigt habe.

Was die hohen Preisunterschiede betrifft, so muss man sehr genau lesen, was die Angebote beinhalten.

Ist es ein Vollservice – Angebot mit Versicherung und einen „Rund-um-sorglos Paket“ für den Kunden oder sind z.B. auch Leistungen wie evtl. Zollabfertigung, Sonderverpackungen und dgl. nicht enthalten?

Um das richtig werten zu können, muss man die Angebot studieren und sehr gut vergleichen.

Das ist aber mit Hilfe eines guten Umzugsberaters m.E. kein großes Problem.

Die andere aufgeworfene Frage erscheint mir wesentlich relevanter.

Ich finde es sehr gut, dass Sie sich Gedanken und die Sorgen und Probleme Ihrer Mitarbeiter machen! Das ist leider nicht die Regel. Oft wird der Umzug als rein technischer Prozess (cbm X km ) und eine Frage der Kosten gesehen.

Die Probleme der zu versetzenden Mitarbeiter und ggf. deren Ehepartner und Kinder werden leider oft nicht stark reflektiert.

Was wird mit der Schule der Kinder?

Darf der Hund mit?

Gibt es vor Ort einen Frauenarzt, der meine Muttersprache spricht ?

Aber auch:

Wie gehe ich mit den Packern um?

Muss man die Leute verköstigen?

Welches Trinkgeld ist angemessen?

Das ist nur ein Teil der vielen Fragen – Antworten fehlen oft.

Deshalb bieten wir und auch einige unserer Mitbewerber gerade bei solchen Aktionen, wo mehrere Mitarbeiter im gleichen Zeitraum an den gleichen Zielort umziehen, gezielte Schulungen (Gruppen aber auch für einzelne Personen oder Familien) an.

Dort werden alle diese scheinbar schwierigen Fragen diskutiert und in der Regel auch beantwortet.

Kleine Probleme, die sich zu großen potenzieren können, werden bereits im Vorfeld gelöst.

Dabei wird das Programm auf die genauen Bedürfnisse der Mitarbeiter und der entsendenden Firma aber auch auf die Lage am Zielort zugeschnitten.

Es ist sicher einfacher innerhalb der Europäischen Union, wo man ja fast „zu Hause“ bleibt so eine Versetzung zu realisieren oder wenn man Leute zum Beispiel nach Asien schickt.

Anderes Klima und ein anderes kulturelles Umfeld können interessant und eine Bereicherung aber auch problematisch sein.

Auf Wunsch des Auftraggebers können dann auch lokale Experten für die Beratung hinzugezogen werden.

So ein komplexes Thema lässt sich im Rahmen dieses Beitrages nicht umfassend beantworten.

Für weiterführende Auskünfte stehen wir aber gern zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns dazu bitte direkt.

Christian, ab 26.1.2011 wieder in Deutschland

Antworten